0

Schimmel an der Wand! Wie muss ich handeln?

Oftmals setzt sich Schimmel an der Wand ab. Wie muss man vorgehen bei der Schimmelbeseitigung? Wie immer gilt es sich zuerst die Frage zu stellen, wie der Schimmel eigentlich entstanden ist. Wurde vielleicht falsch gelüftet oder liegt ein Schaden vor? Vielleicht ist das Mauerwerk durch schlechte Isolierung Nass geworden oder ein Wasserschaden hat für die Feuchtigkeit in der Wand gesorgt, die Schimmelpilze erst wachsen lies. Entscheidend ist: Die Ursachen müssen beseitigt werden, bevor man sich mit der eigentlichen Schimmelentfernung beschäftigt.

Vor allem Wände können ein großes Problem bei der Reinigung darstellen, da man die Wand leider nicht einfach abputzen kann. Das Schimmelgeflecht ist hauptsächlich unsichtbar und sitzt im eigentlichen Substrat oder Nährboden. Das ist in vielen Fällen die Tapete oder eine unterliegende Putzschicht. Man kann den Schimmel natürlich mit Alkohol oder auch anderen Reinigern entfernen. Aber er wird sich vermutlich immer wieder ausbreiten können, da das Myzellgeflecht in der Wand nur sehr schwer komplett abzutöten ist. Schimmel an der Wand kann also zu einem größeren Problem werden, als man denkt.

Wie werde ich denn Schimmel an der Wand am besten wieder los?

Wenn man es richtig machen möchte, muss man den tragenden Untergrund der betroffenen Stellen komplett entfernen. Das ist bei Tapeten die direkt auf Mauerwerk aufliegen noch denkbar einfach, wenn auch Zeitaufwendig. Denn dann heißt es: die Tapete muss runter und es muss neu tapeziert werden. Sind auch unterliegende Schichten vom Schimmel befallen hilft es nur diese auch zu entfernen. Schimmel an der Wand zu beseitigen, kann Zeit und vor allem auch Kostenintensiv werden. Für Personen die nicht handwerklich begabt sind und nicht über das passende Werkzeug verfügen, ist er auch kaum selber zu beseitigen.

Auf die extremen Belastungen durch Schimmelsporen bei solchen Sanierungsarbeiten muss auf jeden Fall geachtet werden. Schimmel an der Wand bitte immer nur mit entsprechender Schutzausrüstung entfernen. Wie man sich vor zu hohen Sporenbelastungen schützt, haben wir hier schon einmal genauer erklärt.

 

 

Share

koro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *