0

Ein Luftreiniger befreit die Raumluft von Schimmelsporen und anderen Schadstoffen!

Wenn erst einmal der Schimmel beseitigt worden ist und die Wände neu gestrichen sind, stellt sich die Frage nach dem Umgang mit den Restsporen, die möglicherweise noch in der Raumluft vorhanden sind. Beim Entfernen des Schimmels werden zahlreiche Sporen an die Luft abgegeben, die diese belasten. Häufig ist die Belastung durch Schimmelsporen in der Luft direkt nach dem Entfernen des Schimmels höher, als zur der Zeit als der Schimmel noch nicht angetastet wurde.

Es empfiehlt sich daher, nach einer Schimmelentfernung im Raum, eine Grundreinigung durchzuführen und die Räume gut zu durchlüften. Auf richtiges Lüftungsverhalten sind wir in diesem Artikel bereits näher eingegangen. Wenn man jedoch weiter gehen möchte oder nach der Beseitigung größerer Schimmelprobleme, kann man einen Luftreiniger einsetzen.

Es sollte darauf geachtet werden, dass der Luftreiniger über einen HEPA Filter verfügt. HEPA Filter reduzieren die Sporenbelastung in der Luft und eliminieren eventuelle Restsporen zuverlässig. Neben Schimmelsporen werden auch Polen oder andere Partikel wie zum Beispiel Feinstaub aus der Raumluft gefiltert. Es empfiehlt sich den ersten Filter nach der Schimmelbeseitigung nach etwa 6 Wochen zu wechseln.

Es werden zahlreiche Luftreiniger auf dem Markt angeboten. Wichtig ist, dass diese mit einem Filter ausgerüstet sind. Luftreiniger, die ohne Filter arbeiten, können Sporen nicht binden. Reine Luftionisatoren können sogar dafür sorgen, dass Sporen an der Wand anhaften und dort erneut auskeimen. Wichtig ist auch, dass die Geräte TÜV geprüft sind. Der TÜV überwacht neben der Produktion der Geräte auch die Schadstofffreiheit der Kunststoffe und sorgt dafür, dass die Geräte elektrisch sicher hergestellt werden.

Beispiele für Luftreiniger:

Comedes LR 130

Comedes LR 300

Hepa luftreiniger b-785

Stadler Form Victor

Samsung Virus Doctor

 

 

 

Share

koro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *